Review

we have a faith upon “Less is more”

Manaslu Circuit Trek

Fantastic, highly recommended

Fantastic, highly recommended
Ang

 

We did a 2 weeks Manaslu trek with Min and Rojan, and it was a truly fantastic experience. Min was professional, knowledgeable and very helpful. Min shared a lot about Nepal history and went out of his way to make us feel comfortable, well acclimatised, and not to mention, very well fed! If you are looking for a best in class trekking guide in Nepal, this is the right company to do it with.

Manaslu Circuit Trek (18 April - 1 May 2019)

Manaslu Circuit Trek (18 April - 1 May 2019)
Siok Chen A

We had an enjoyable 14-day trek with Min as our guide and Rojan as our porter. 

Special mention to Min who went out of his way - he was helpful and responsive during the planning of the trek and when we started the trek, he took great care of us both in terms of safety and comfort (he knows the teahouses with great food!). Through him, I learnt alot about the mountains and the history of Nepal - some of the many topics that Min is knowledgeable on, which makes me appreciate the trek even more. As both my friend and I were doing a high-altitude trek for the first time , I also appreciate Min setting a good pace and providing great advice on how to deal with the high altitude. 

All-in-all, I really enjoyed the trek and will definitely recommend Nepal Mountain Trekkers with Min as a guide for a Nepal trekking trip.

Nur zu empfehlen!

Nur zu empfehlen!
Thomas E

Wir waren mit unserem Guide Krishna im April 2019 auf dem Manaslu Trek unterwegs. Auf Vorschlag des Agenturchefs Ramesh konnten wir die ersten Tage auf einer Alternativroute abseits der Touristenströme unvergessliche Einblicke in das Dorfleben gewinnen und im Gegensatz zur Hauptroute im Tal tolle Ausblicke auf Manaslu, Himalchuli und Ganesh Himal genießen. Während des Treks hat uns Krishna mit viel Humor und Kompetenz begleitet und ist zum Freund geworden. Auch der Passübergang klappte dank Krishnas Gespür für Wetter und Timing bestens. Es waren für uns unvergessliche drei Wochen in Nepal. Bei unserem zweiten Besuch in Nepal hatten wir Dank Ramesh und Krishna den Eindruck, das Land erstmals wirklich kennengelernt zu haben. Wir werden unseren nächsten Trek sicher wieder von nepalmountaintrekkers organisieren lassen und können die Agentur nur wärmstens empfehlen!

Fantastic trek in the Manaslu Conservation Area

Fantastic trek in the Manaslu Conservation Area
Aiden

 

An absolutely terrific trekking experience. We did a 12 day trek in the Manaslu conservation area in Oct 2018 organised by the always-smiling Ramesh at Nepal Mountain Trekkers, and led by our trusty guide Min (Sanjeep). Right from the start, Min took care of everything and gave us a tremendous and care-free two weeks in the mountains. It was my second trek with Min (having also done the Annpurna circuit in 2011) and like last time, his local knowledge, warm temperament and great organisational skills meant we had a hugely successful trip. He secured us accommodation in all villages, guided us through the acclimatization process and ensured we passed safely over the 5,100 Larka La High Pass. Our porter Sukman was also a delightful young man, and was well treated. Would not hesitate to recommend this agency.

Manaslu Trek. Eine Herausforderung, die mit Daljit Gurung zu einer schönen Erfahrung geworden ist.

Manaslu Trek. Eine Herausforderung, die mit Daljit Gurung zu einer schönen Erfahrung geworden ist.
Jon Bon

In Kathmandu angekommen wird man gleich von einem Mitarbeiter der Nepal Mountain Trekkers empfangen und ins Hotel gebracht. Ich ruhe mich aus und der Staff legt gleich mal los, alle Papiere fürs Trekking vorzubereiten. Zeit ist kostbar. Da ich Kathmandu schon ganz gut kenne, habe ich es vorgezogen am Sightseeing Tag erst mal Freunde zu besuchen. Und am nächsten Tag ging es in aller Frühe los nach Baseri. Schon auf Weg wurden mir alle Fragen beantwortet. Erst mal landen und am nächsten Tag gehts weiter. Daljit ist ein wahrer Gentleman. Mein Rucksack war schwerer als seiner, also haben wir einfach mal getauscht. Juhu, ich konnte mich der Aussicht und dem Weg widmen und musste mich nicht mehr um schweres Gepäck sorgen. Teilweise sah es schon etwas wackelig aus, aber dafür hatte ich ja Daljit, der mir gezeigt hat, wie ich mich vorwärts bewegen muss. So bin ich ganz gut durch gekommen. Wine Wahre Augenweide sind die Rhododendron Wälder und natürlich immer wieder der Blick auf den Schnee bedeckten Gipfel. Super fand ich den Besuch der Pungyen Gompa. Und natürlich auch die lieben und herzlichen Menschen auf der Strecke. Ich muss sagen, das ganze Team hat mir einen unvergesslichen Trekk organisiert. Selbst am Ruhetag in Samdo wurde ich nicht einfach alleine gelassen. Mein Guide war immer für mich da. Auch bei dem Ansieg nach Dharamsala, Wo ich trotz des Ruhetages arg an meine Grenzen gekommen bin. Hat Daljit mich nicht aus den Augen gelassen und natürlich seinen Rucksack auch noch getragen. Danke noch mal dafür. Auch bei der Auswahl der Teehäuser und der Rastplätze hat sich das gute Händchen der Agentur bewährt. Einfach ein klasse Team. Ich konnte auf der Rückfahrt im Bus schlafen. Musste mir nie Sorgen um mich und meine Sachen machen. Wieder zurück in Kathmandu wurde ich nach einer ausgiebigen Dusche noch zum Abendessen eingeladen. Wir waren in einem tollen Tamang Restaurant. Vielen Dank an das gesamte Team der Nepal Mountain Trekkers.
 

Auch der zweite Besuch war ein tolles Erlebnis!

Auch der zweite Besuch war ein tolles Erlebnis!
Hermann Unterwegs

Vor mehr als drei Jahren habe ich zufällig Ramesh Dhakal kennengelernt, als ich auf der Suche nach einem Hotel war; Ramesh war Teilhaber einer Trekkingagentur in den Räumen des Hotel "Horizon" (auch dieses ist sehr zu empfehlen!). Ramesh hat mich mit seinem Mitarbeiter Krishna zusammengebracht, der mich auf einer zweiwöchigen Tour durch Helambu und Langtang begleitet hat: Ein wunderbares Erlebnis und ein sehr entspannendes Wandern. Bisher war ich - sechs Mal in 38 Jahren - immer nur allein im Himalaya unterwegs gewesen. Nun wurde ich rundum von Krishna versorgt; Ramesh hatte die Tour auch perfekt vorbereitet. Deshalb war es auch keine Frage für mich, dass ich die nächste Tour wieder mit diesen Freunden mache. Schon von Deutschland aus habe ich angefragt; Ramesh hat dann mit seiner neuen Agentur Nepalmountaintrekkers, deren Inhaber er ist, alles vorbereitet: Mein alter Guide und Träger Krishna hat mich schon am Flughafen abgeholt, alles war geregelt und zusammen sind wir diesmal um den Manaslu gewandert: Alles wieder perfekt organisiert und durchgeführt: Kompetent, zuverlässig, freundlich - kann ich sehr gerne weiterempfehlen und wünsche der Agentur Nepalmountaintrekkers und den Mitarbeitern alles Gute!

Write a Review

we have a faith upon “Less is more”